EDC Pila 6

Basil mit starkem unteren Split!

Am Donnerstagmittag fuhren wir nach Pila (Italien) für die sechste Runde des iXS European Cup. Das Wetter war wolkenlos in den ganzen 4 Tagen. Am Abend und Morgen jedoch sehr kalt, da es au 1800 Meter über Meer liegt.

Die Strecke ist im oberen Teil eher mit technischen Abschnitten gespickt. Im unteren Teil hat es viele Kurven und schnellen Passagen.

Am Samstag war es sehr staubig auf dem ganzen Track. Bennett konnte sich mit einem sicheren Lauf auf Rang 8. (U17 Male) behaupten, nur wenige Sekunden trennten ihn von der Top 3. Myles hatte noch zu kämpfen mit schmerzen vom Sturz in Windham und wurde 131 (Elite Men). Basil kam mit Bestzeit ins Ziel und endete dann auf Rang 19 (Elite Men) im starken internationalem Fahrerfeld.

Am Sonntag waren die Bedingungen gleich, ausser das die Strecke viel ausgeschlagener wurde. Bennett hatte einen starken ersten Split (Rang 4) verlor leider aber unten Zeit und rangierte sich als 7. ein. Myles fuhr sicher runter und nahm dies als training für den nächsten Welt Cup in einer Woche, da er nicht 100% geben konnte (Rang 99, Elite Men). Basil verlor zuviel Zeit bis zum ersten Split (Rang 53), konnte aber bis zur Ziellinie nochmals aufdrehen und endete auf Rang 28.

Nächstes Weekend werden Patrik und Myles am Welt Cup in Meribel (F) an den Start gehen, während Thomas an den Masters Weltmeisterschaft in Hafjell (NOR) ist.

teamPROJECT.ch  ... passionate, energetic, virtuoso.

 
Titel News teamPROJECT
Renndaten
Renndaten 2018
Die Renndaten 2018 sind online!
Rennberichte
WC #5, Vallnord
Starke Performance von den Junioren!
Rennberichte
WC #4, Val di Sole
Erneutes Podium für Anna!
Rennberichte
WC #3, Leogang
Halbes WM-Ticket für Basil.
Rennberichte
WC #2, Ft. William
Erstes Welt Cup Podium für teamproject!!
Rennberichte
WC #1, Losinj
Junioren Top 10!
 

Update: Januar 2018 | Besuch uns auch auf facebook! facebook