SDC Anzere 3 / Schweizermeisterschaft

Myles wird 3. an der SM!

Am Donnerstag gings nach Anzère (SUI) für die 3. Runde des iXS Swisscup und Downhill Schweizermeisterschaft. Am Freitag war es durchzogen mit einigen Regengüssen. Am Samstagmorgen zog der Nebel hoch und das Training musste verschoben werden auf den späteren Nachmittag, wo sich dann die Sonne zeigte. Das gleiche Prozedere galt auch am Sonntag.

Die Strecke ist sehr schnell. Es hat eine längere Sprintpassage und noch kurze aber knackige Steilpassagen. 

Am Samstag ging Thomas als erster vom teamPROJECT ins Rennen. Nicht ganz zufrieden mit seinem Lauf, Rang 13. (Masters) war das Resultat. Bennett kam mit einer guten Zeit von 4:25 ins Ziel und sicherte sich somit die Tagesbestzeit bei den U17. Myles hatte einige grobe Schnitzer, was ihn auf Platz 38 verwies (Elite Men). Basil hatte einen soliden Lauf und konnte sich mit Rang 6. (Elite Men) sicher nicht beklagen.

Am Sonntag war dann die Anspannung noch grösser, den der Lauf zählte gleichzeitig zur Wertung der Schweizermeisterschaft. Thomas konnte sich steigern und wurde mit zufriedenem Lauf 10. Bennett startete als letzer seiner Kategorie und hatte leider einen technischen Defekt, leider konnte er so nicht um den Tagessieg kämpfen. Myles hatte leider einen Sturz im mittleren Teil und endete auf Rang 37. (Elite Men), an der Schweizermeisterschaft wurde er 3. mit einem Rückstand von 3.8 Sekunden. Basil hatte leider einen Platten, was ihn an einer Topplatzierung hinderte. Patrik erwischte eine Grippe nur wenige Tage vor dem Rennen und konnte leider nicht teilnehmen.

teamPROJECT.ch  ... passionate, energetic, virtuoso.

 
Titel News teamPROJECT
Renndaten
Renndaten 2018
Die Renndaten 2018 sind online!
Rennberichte
WC #5, Vallnord
Starke Performance von den Junioren!
Rennberichte
WC #4, Val di Sole
Erneutes Podium für Anna!
Rennberichte
WC #3, Leogang
Halbes WM-Ticket für Basil.
Rennberichte
WC #2, Ft. William
Erstes Welt Cup Podium für teamproject!!
Rennberichte
WC #1, Losinj
Junioren Top 10!
 

Update: Januar 2018 | Besuch uns auch auf facebook! facebook