SDC Lenzerheide 2

Bennett wird dritter!

Am Donnerstag gings mit nur 2 Stunden Autofahrt in die Lenzerheide (SUI), wo die zweite Runde des iXS Swiss Cups stattgefunden hat. Dies war eine Premiere, denn die Lenzerheide hat auf dieses Jahr eine neue Downhillstrecke gebaut, dort wird nächstes Jahr ein Weltcup und 2018 die Weltmeisterschaft ausgetragen. Das hat einige Top Weltcupfahrer an den Start gebracht, sowie Mountainbike Downhilllegende Steve Peat (der auch einige Inputs für die Strecke gibt) oder Brendan Fairclough. Das Wetter war am Freitag bewölkt, hingegen strömte der Regen am Samstag aus allen Löcher. Am Sonntag hatten wir nur wenig Regenschauer.

Die Strecke verlangte all die verschiedenen Elemente ab die es braucht im Downhill mit den grossen Sprüngen, Steinfelder, Wurzelfelder, offenen Kurven und Bikepark-Abschnitten.

Am Samstag starteten unsere beiden Vorfahrer (Anna, Janosch) als erstes, ohne grosse Probleme erreichten sie das Ziel in diesen erschwerten Bedingungen. Thomas hatte einige Probleme und landete auf Platz 13 (Masters). Bennett kam mit einem soliden Lauf auf Rang 2. (U17). Patrik hatte mit einigen Probleme zu kämpfen und hatte danach ein DNF (did not finish). Myles und Basil hatten beide Stürze in ihren Läufen und konnten sich auf Rang 33 respektive 32 einreihen (Elite Men).

Am Sonntag wurde die Strecke zu einer Matsch-Schlacht, es war viel schlammiger und der Dreck war sehr klebrig. Janosch meisterte die anspruchsvolle Strecke in diesen schwierigen Bedingungen sehr gut. Thomas hatte einen guten Lauf und steigerte sich und platzierte sich auf Rang 9. (Masters). Bennett hatte ein technisches Problem, dennoch konnte er sich auf Rang 3. einreihen (U17). Patrik konnte sich mit einem sicheren und sauberen Lauf auf Rang 31. platzieren (Elite Men). Myles steigerte sich und konnte sein erstes Top 30 Resultat bei den Elite Men herausfahren mit Rang 29. Basil konnte sich mit Rang 13 wichtige Punkte Sammeln für die Gesamtwertung in der er momentan auf Rang 5 ist.

 

Nächstes Weekend gilt es für Myles am Welt Cup in Mont-Sainte-Anne (CAN) ernst. Anna, Janosch, Thomas werden am Swiss 4x Cup in Leibstadt (SUI) teilnehmen.

teamPROJECT.ch  ... passionate, energetic, virtuoso.

 
Titel News teamPROJECT
Renndaten
Renndaten 2018
Die Renndaten 2018 sind online!
Rennberichte
WC #5, Vallnord
Starke Performance von den Junioren!
Rennberichte
WC #4, Val di Sole
Erneutes Podium für Anna!
Rennberichte
WC #3, Leogang
Halbes WM-Ticket für Basil.
Rennberichte
WC #2, Ft. William
Erstes Welt Cup Podium für teamproject!!
Rennberichte
WC #1, Losinj
Junioren Top 10!
 

Update: Januar 2018 | Besuch uns auch auf facebook! facebook