WC Windham 6 / RDC Serfaus 3 / Garbanzo

Anna gewinnt die International Rookies Championsship!

Nach dem Welt Cup in MSA fuhr Myles mit seiner Mutter 9 Stunden nach Windham (USA) für die 6. Runde. Das Wetter war über die ganze Woche mit hohen Temperaturen und Sonnenschein zu geniessen.

Die Strecke ist mit Abstand die kürzeste mit ca. 2 Minuten 30 Sekunden. Man kann sich keine Fehler erlauben den die Resultate werden sogar mit 1000stel entschieden. Es ist auch eine sehr schnelle Piste mit Top Speed um die 70km/h.

Gleiches Timetable wie in Mont Sainte Anne. Myles fühlte sich gut in den ersten Trainingsläufen. Am Freitag in der Qualifikation überschlug es ihn in einer technischen Passage. Glücklicherweise war er gut geschützt und kam mit einigen Prellungen/Schürfungen davon. Mit diesem Sturz konnte er sich nicht für das Finale am Samstag qualifizieren.

Am Donnerstag ging es nach Serfaus-Fiss-Ladis für die dritte Runde des iXS Rookies Cup. Dort wird am selben Wochenende auch die Rookies International Championship, welche für junge Fahrer geeignet ist (von u13 Damen - u19 Männer). Die Strecke war mittelschwer und kurz mit ein paar technische Passagen. Enge Kurven und Bike-Park Sektionen versorgten den Track und viel Spass bei den Fahrern.

Das Wetter war Freitags gut. Regen drohte doch es blieb trocken. Samstag war es am Morgen schön. Doch 10 Minuten vor dem Start hat es angefangen zu regnen und hörte erst am Abend auf, nachdem das Rennen vorbei war. Dies versorgte für eine Strecke welche schwer zu fahren wurde, da es 1. zu einer Schlammschlacht wurde und 2. war die Oberschicht rutschig/schleimig und unten hart. Dies machte die Reifenwahl schwer.

Anna und Janosch hatten zwei Läufe am Samstag, beide Rennläufe für die Rookies Cup, welche auch als Seeding run für Sonntag zählten. Anna kam in die Kategorie U15 gemischt auf den 27. Rang, und qualifizierte als 2. schnellste Mädchen des Tages für den IRC in die Kategorie U15 Damen. Janosch wurde am Rookies Cup 15. Bennett startete als erster und kam mit einigen Fehler ins Ziel und landete auf Platz 7. (U17 Male)

Sonntag war das Wetter schön und warm mit fast keine Wolken in Sicht. Anna siegte in der Kategorie U15 Damen mit einer hervorragende Zeit von 04:03, fast 40 Sekunden schneller als Samstag. Janosch wurde 16. Bennett hatte ein starker Lauf und endete auf dem 5. Platz , mit einer Zeit von 03:32.

Patrik war zeitgleich in Whistler. Das Mountainbike Mekka für alle Fahrer! Er nahm am Garbanzo Downhill teil, dies ist das physisch härteste Downhillrennen. Über 12 Minuten mit Gegenansteigungen, Sprints, Steinfelder, Bikepark und Wurzeln. Er landete völlig erschöpft auf Platz 33 mit einer Zeit von 13 Minuten 59 Sekunden.

teamPROJECT.ch  ... passionate, energetic, virtuoso.

 
Titel News teamPROJECT
Renndaten
Renndaten 2018
Die Renndaten 2018 sind online!
Rennberichte
WC #5, Vallnord
Starke Performance von den Junioren!
Rennberichte
WC #4, Val di Sole
Erneutes Podium für Anna!
Rennberichte
WC #3, Leogang
Halbes WM-Ticket für Basil.
Rennberichte
WC #2, Ft. William
Erstes Welt Cup Podium für teamproject!!
Rennberichte
WC #1, Losinj
Junioren Top 10!
 

Update: Januar 2018 | Besuch uns auch auf facebook! facebook