Weltmeisterschaft
Grosse Erfahrung für Myles! 

Am Dienstag flog Myles mit der schweizer Nationalmannschaft auf Oslo für die Weltmeisterschaften in Hafjell. Das Wetter war hervorragend, Montag bis Sonntag nach dem Rennen war die Sonne vor Ort, was in den Skandinavischen Gebirge eher ungewöhnlich ist.

Die Strecke ist perfekt, mit grossen Startsprüngen, Wurzelfeldern, Steinfeldern, Bikepark-Teilen, offene Kurven mit Tempo bis zu 80km/h aber auch wo man die Geschwindigkeit anpassen muss. Ich würde mal behaupten das dies die meistgeliebte Strecke der Fahrer. Das Training startete am Donnerstag mit 3 1/2 Stunden, Freitag - Sonntag mit 1 Stunde.

Am Freitag hatten die Junioren einen Seeding Run. Myles war noch nicht ganz sicher auf seinen Linien und wurde 52.

Am Sonntag war dann der grosse Tag, die Anspannung war sehr gross. Der obere Teil der Strecke erwischte Myles gut, leider hatte er im unteren Teil wenige Patzer was ihn die wichtigen Sekunden kostete. Mit einer Zeit von 3:53:68 platzierte er sich auf Rang 34. Nur knappe 4 Sekunden fehlten in zu einer Platzierung in der Top 20.

Mit dem Resultat war er nicht ganz zufrieden, jedoch konnte er eine riesige Erfahrung machen und einiges profitieren!

teamPROJECT.ch  ... passionate, energetic, virtuoso.

 
Titel News teamPROJECT
Renndaten
Renndaten 2018
Die Renndaten 2018 sind online!
Rennberichte
WC #5, Vallnord
Starke Performance von den Junioren!
Rennberichte
WC #4, Val di Sole
Erneutes Podium für Anna!
Rennberichte
WC #3, Leogang
Halbes WM-Ticket für Basil.
Rennberichte
WC #2, Ft. William
Erstes Welt Cup Podium für teamproject!!
Rennberichte
WC #1, Losinj
Junioren Top 10!
 

Update: Januar 2018 | Besuch uns auch auf facebook! facebook